Deutschlandweiter Vorlesetag

Die AWO Kita und ambulante Dienste beteiligte sich am deutschlandweiten Vorlesetag am 15. November 2019. Zwei unserer Kolleginnen aus der Geschäftsstelle besuchten die Kinder im "Regenbogenland" in Regis-Breitingen und im "Wirbelwind" in Großpösna.

Unsere Pädagogische Fachberaterin Irina Lüer zog die Kinder in unserer Kindertagesstätte in Regis mit einer Geschichte zum Thema Freundschaft in den Bann. Sie hatte die drei Freunde Ameisenbär Nasi, Eule Luna und Hahn Ken und ihren treuen Hund Nepomuk im Gepäck. Puppenspielend und vorlesend erzählte Irina Lüer die Geschichte von dem kleinen Ameisenbären Nasi, der in seiner neuen Schule von den anderen wegen seiner großen Nase geärgert wird. Doch er trifft auf Ken und Luna, die mit ihm Freundschaft schließen. Als die Geschichte zu Ende war, durften die Kinder reihum die kuscheligen Handpuppen benutzen.

Gleich zweimal nacheinander las unsere Mitarbeiterin aus der Buchhaltung, Jana Polovic, in verschiedenen Gruppen in der Kindertagesstätte "Wirbelwind" in Großpösna vor. Die Jüngeren wollten ihr Lieblingsbuch vom kleinen Drachen Kokosnuss hören und fieberten bei seinen Erlebnissen zu einer Sonnenfinsternis mit. Die Vorschulkinder aus der Gruppe "Schlaumäuse" bekamen eine Geschichte passend zu ihrem aktuellen Projektthema "Gefühle. Ich bin ich. Du bist du." zu hören. Jana Polovic las ihnen vor "Vom Igel, der keiner mehr sein sollte."

Wir freuen uns schon auf den Vorlesetag im nächsten Jahr.

Der bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative der Stiftung Lesen, der Deutschen Bahn und der Wochenzeitschrift Die Zeit. Seit 2004 findet er jährlich am dritten Freitag im November statt. Der Aktionstag möchte ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens setzen.

Copyright © 2016 AWO Kita und ambulante Dienste GmbH